Kontakt

Grundschule Ulrich Schmidl
Breslauer Straße 25
94315 Straubing

Tel.: 09421 / 629 76
Fax: 09421 / 787 713

Sendet uns eine eMail

Flexible Grundschule

Die Grundschule Ulrich Schmidl ist eine von 20 Modellschulen in Bayern, die in der Eingangsstufe nach dem Konzept der „Flexiblen Grundschule“unterrichten.

tl_files/website/img/projekte/flegslogo.jpg

Das Motto des dort praktizierten, stark auf Selbstständigkeit, Selbsttätigkeit und Eigenverantwortlichkeit abgestellten Unterrichts lautet: Jedes Kind noch besser fördern. Dies bedeutet, dass hier sowohl sehr begabte und schnell lernende Kinder als auch normalbegabte, aufgeschlossene Kinder und solche mit Schwierigkeiten im Lernen und in der Persönlichkeitsentwicklung bestens aufgehoben sind.

Da der Lernprozess in der „Flexiblen Grundschule“ sehr individuell gestaltet wird und die Lernbegleitung durch die vielfältige Unterstützung und passgenaue Angebote überaus intensiv ist, kann jedes Kind dort abgeholt werden, wo es gerade in seiner Entwicklung steht. Alle Schüler, vom hochbegabten bis zum lernschwachen, bekommen reichhaltige Übungsmöglichkeiten, zielführende Lernangebote und Anregungen, die genau auf ihre Bedürfnisse abgestellt sind und jeden in seinem Tempo voranbringen. Hier wird Schule vom Kind aus gedacht. Das Unterrichtskonzept der „Flexiblen Grundschule“ geht in erster Linie von den Stärken jedes Kindes aus und macht die Kinder stark. Die guten Erfahrungen sind der Grundstein für eine positive Einstellung zum Lernen und für eine nachhaltige Lernbereitschaft.

Durch die Möglichkeit der Einzel- und Kleingruppenförderung bekommt jeder Schüler die ihm gebührende Aufmerksamkeit und Zuwendung, wächst als Persönlichkeit, wird selbstbewusst und sicher. Nach der Zeit in der flexiblen Eingangsstufe, die schnell lernende Schüler in einem Jahr, normal lernende in zwei Jahren und langsam lernende in drei Jahren absolvieren können, hat jeder Einzelne gefestigte Grundlagen an Wissen, Können und Verstehen und ist fit für seinen weiteren Bildungsweg.